Herzlich Willkommen auf der Homepage für die Fusionsabklärung Thurnen

Drei Dörfer im Mittleren Gürbetal prüfen ein Zusammengehen in einer Gemeinde mit 1‘950 Einwohnern


Medienmitteilung Nr. 7

Fusionsabstimmung findet – wie geplant – am 8. September 2019 statt

Fusionsabklärung Thurnen (Kirchenthurnen/Lohnstorf/Mühlethurnen)

Mühlethurnen, den 27. Juni 2019

Am 8. September 2019 entscheiden die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinden Kirchenthurnen, Lohnstorf und Mühlethurnen über den ausgearbeiteten Fusionsvertrag, das Fusionsreglement und das Organisationsreglement der Einwohnergemeinde Thurnen. Die Interkommunale Arbeitsgruppe (IKA) hat an ihrer Sitzung vom 17. Juni 2019 die entsprechenden Dokumente zu Händen der Stimmberechtigten verabschiedet.

Die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinden Kirchenthurnen, Lohnstorf und Mühlethurnen haben am 3. Dezember 2018 der Fortführung des Fusionsprojekts in Kenntnis der im Fusionsabklärungsbericht dargestellten Chancen und Risiken einer Fusion mit grosser Mehrheit zugestimmt. In den letzten sieben Monaten wurden nun von einer interkommunalen Arbeitsgruppe die für die Fusion erforderlichen Dokumente erarbeitet.

Der Fusionsvertrag enthält die für den Vollzug des Zusammenschlusses nötigen Regelungen. Er regelt insbesondere den Zeitpunkt des Zusammenschlusses, den Namen und die Grenzen der neuen Gemeinde, die Grundzüge der Organisation der neuen Gemeinde, die Beschlussfassung über den ersten Voranschlag für die neue Gemeinde sowie die Beschlussfassung über das Fusionsreglement. Wird der Fusionsvertrag von den Stimmberechtigten aller Gemeinden angenommen, schliessen sich die Einwohnergemeinden Kirchenthurnen, Lohnstorf und Mühlethurnen per 1. Januar 2020 zur Einwohnergemeinde Thurnen zusammen.

Die Weitergeltung der bestehenden Erlasse wird im Fusionsreglement geregelt. Gemäss diesem finden ab dem 1. Januar 2020 die heutigen Erlasse der Einwohnergemeinde Mühlethurnen auf alle Einwohnerinnen und Einwohner bzw. auf das gesamt Gemeindegebiet von Thurnen Anwendung. Die Erlasse der Einwohnergemeinden Kirchenthurnen und Lohnstorf werden per 31. Dezember 2019 aufgehoben. Eine Weitergeltung von Erlassen der Einwohnergemeinden Kirchenthurnen und Lohnstorf ist lediglich im Bereich der baurechtlichen Grundordnung vorgesehen.

Schliesslich haben die Stimmberechtigten über ein neues Organisationsreglement für die Gemeinde Thurnen zu bestimmen. Als Grundlage für das Organisationsreglement der neuen Gemeinde dient das bestehende Organisationsreglement der Einwohnergemeinde Mühlethurnen. Dieses wurde nur dort angepasst, wo dies aufgrund des übergeordneten Rechts oder fusionsbedingt zwingend notwendig war.

Die Öffentlichkeit wird im Rahmen einer Informationsveranstaltung über die Inhalte der Fusionsdokumente orientiert. Diese findet statt: Montag, 1. Juli 2019, 20.00 Uhr, Restaurant Adler, Mühlethurnen (Saal). An der Informationsveranstaltung wird auch das neue Wappen der Gemeinde Thurnen vorgestellt.

Auskunft erteilen:
Barbara Zürcher, Gemeindepräsidentin Einwohnergemeinde Kirchenthurnen, Tel. 079 407 40 58
Dora Haslebacher, Gemeindepräsidentin Einwohnergemeinde Lohnstorf, Tel. 078 861 95 85
Christian Kneubühl, Gemeindepräsident Einwohnergemeinde Mühlethurnen, Tel. 079 530 63 01

Die Medienschaffenden sind zur Informationsveranstaltung vom 1. Juli 2019, 20.00 Uhr, Restaurant Adler, Mühlethurnen, freundlich eingeladen. Den Medienschaffenden werden die Fusionsdokumente (Fusionsvertrag, Fusionsreglement und Organisationsreglement), zusammen mit dieser Medienmitteilung, vorab zur Verfügung gestellt. Für das neue Wappen gilt eine Sperrfrist bis: Montag, 1. Juli 2019, 20 Uhr


Aktuelles

05.07.2018

Öffentliche Mitwirkung – Ihre Meinung interessiert uns!

14.08.2018

Beginn der öffentlichen Mitwirkung zum Fusionsabklärungsbericht

30.10.2018

Grundlagenbericht Thurnen - Chancen und Risiken einer Fusion!

30.10.2018

Mitwirkungsbericht Thurnen - Chancen und Risiken einer Fusion!

18.11.2018

Grundsatzbeschluss über die Fortführung des Fusionsprojekts der Einwohnergemeinden Kirchenthurnen, Lohnstorf und Mühlethurnen

24.04.2019

Öffentliche Informationsveranstaltungen zu den Ergebnissen der Fusionsabklärungen

27.06.2019

Fusionsabstimmung findet – wie geplant – am 8. September 2019 statt